Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Genetische Hintergründe für die Verbreitung der Extended-Spektrum Beta-Laktamase Gene blaCTX-M

Genetische Hintergründe für die Verbreitung der Extended-Spektrum Beta-Laktamase Gene blaCTX-M

39,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Unter den Gram-negativen Erregern ist Escherichia coli(E. coli) die Hauptursache nosokomialer... mehr
Unter den Gram-negativen Erregern ist Escherichia coli(E. coli) die Hauptursache nosokomialer Infektionen. Infolge von Antibiotika-Therapien kommt es zur Ausbildung von Resistenzen, bei E. coli vorwiegend gegen beta-Laktam-Antibiotika wie Penicilline und Cephalosporine (ESBL-Bildner). Diese Arbeit beschreibt die molekulargenetischen Ursachen, die zur Verbreitung der Gene für Cephalosporin-Resistenz, blaCTX-M, beitragen. Anhand einer Kollektion von E. coli Isolaten aus nosokomialen Infektionen konnte beispielhaft gezeigt werden, dass neben klonaler Ausbreitung Cephalosporin-resistenter E. coli Stämme auch spezifische mobile genetische Elemente (MGE), darunter IS26 Transposons, eine entscheidende Rolle für die Verbreitung der Resistenzgene spielen. Desweiteren wird auf die Bedeutung von Plasmiden und ihrer molekularen Strukturen bei der stabilen Weitergabe von Resistenzgenen bei E. coli eingegangen.
Fachbereich: Biologie
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen (0)
Für diesen Artikel liegen noch keine Bewertungen vor Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen