PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Subjektive gründungsbezogene Überzeugungen Studierender

Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

49,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 40024
  • 9783863760281
  • <span class="modal_lexicon"><a href="/lexikon-lange-dr.-astrid/">Astrid Lange</a></span>
Welche persönlichen Meinungen und Ansichten verbinden Studierende mit der beruflichen Option, ein... mehr
Produktinformationen "Subjektive gründungsbezogene Überzeugungen Studierender"
Welche persönlichen Meinungen und Ansichten verbinden Studierende mit der beruflichen Option, ein eigenes Unternehmen zu gründen? Dieser Fragestellung widmet sich die vorliegende Arbeit. Auf Grundlage der Theorie des geplanten Verhaltens (TPB) wird diese Fragestellung empirisch untersucht. Eine qualitative Elicitation-Studie dient dabei dem Hervorlocken der subjektiven Verhaltens-, normativen und Kontrollüberzeugen. Zwei weitere quantitative Studien resultieren in Ergebnissen zu den tatsächlichen Überzeugungsausprägungen, differentiellen Überzeugungen Studierender mit unterschiedlichen Ausprägungen von Gründungsintentionen und faktorenanalytisch gewonnenen Überzeugungsfaktoren. Darüber hinaus werden Überlegungen zur Zielgruppen- und Verhaltensspezifik in den empirischen Analysen verfolgt und die Praxis der häufigkeitsbasierten Selektion sogenannter salienter Überzeugungen wird kritisch reflektiert. Die Ergebnisse der Arbeit münden in einer Reihe von Empfehlungen für die universitäre Gründungsförderung sowie in der Reflektion der TPB selbst. Das Buch richtet sich damit an Personen mit praktischem Interesse an der Förderung von unternehmerischem Denken und Handeln sowie an Personen mit Forschungsinteressen im Bereich der TPB.
Fachbereich: Psychologie
Titel Subjektive gründungsbezogene Überzeugungen Studierender Untertitel Eine... mehr
Titel Subjektive gründungsbezogene Überzeugungen Studierender
Untertitel Eine Untersuchung auf Grundlage der Theorie des geplanten Verhaltens
Autor Astrid Lange
Erschienen 1. Aufl. 05.12.2012
Kategorie Dissertation
Umschlag Softcover (Paperback)
Maße 21,0 x 14,8 cm (DIN A5)
Umfang 454 Seiten
Sprache Deutsch
ISBN 13 978-386376-028-7
Preis 49,90 Eur[D] / 54,90 Eur[A] / 66,30 CHF / 71,20 USD
Zustand Neu
Keywords
Theorie des geplanten Verhaltens, Entrepreneurshipforschung, Gründungsforschung, Verhalten, Intentionen, Einstellungen, Wahrgenommene Verhaltenskontrolle, Überzeugungen, Salienz, gründungsbezogene Überzeugungen, Gründungsintentionen
Wie wichtig sind GründerInnen-Profile für Startup-Unternehmen? Im Mai 2012 erschien der neue... mehr

Wie wichtig sind GründerInnen-Profile für Startup-Unternehmen?

Im Mai 2012 erschien der neue Gründungsmonitor der KfW-Bankengruppe. Die Prognose: Auch im nächsten Jahr wird Deutschland keine Gründernation werden. Vor allem HochschulabsolventInnen sind mit knapp 14 % allgemein noch deutlich in der Minderheit unter den UnternehmensgründerInnen in Deutschland. Im Gegensatz dazu haben 43 % der GründerInnen eine Lehre oder Berufsfachschule absolviert oder keinen Berufsabschluss erlangt (30%). Der Ruf nach technologischem Wandel, Wachstum und vor allem nach Eigenverantwortung wird aber zunehmend lauter. Es werden Menschen mit den Qualitäten eines Unternehmers verlangt. Doch wie definieren sich diese? Hier warten Psychologen wie Astrid Lange mit Antworten auf. Ihr Buch „Subjektive gründungsbezogene Überzeugungen Studierender“ setzt bei der direkten Entscheidung an, was ein Individuum dazu bewegt als Entrepreneur zu agieren und welche Eigenschaften unternehmerische Qualitäten ausmachen. Bezogen darauf erforscht Lange auf der Grundlage der Theorie des geplanten Verhaltens (TPB), was ein junger Mensch ureigen mit der Gründung eines Unternehmens verbindet. Welche Konsequenzen werden als Herausforderung betrachtet? Welche als Belastung? Welche Rahmenbedingungen sind für den Schritt „Unternehmensgründung“ erforderlich? Welche Eigenschaften führen zum Erfolg? Zur Ermittlung dieser Grundlagen zerlegt die Autorin den Menschen in seine psychologischen Einzelteile. Die „personenfokussierte Entrepreneurship-Forschung“ ist ein Thema, welches in der Wirtschafts- und Bildungspolitik zunehmend an Bedeutung gewinnt. Langes Buch leistet hier einen grundlegenden Beitrag. Sie richtet ihre Arbeit zur wissenschaftlich begründeten Förderung von Entrepreneurship vor allem an Hochschulen und Lehranstalten. Die Studierenden sollen den Job „Unternehmer“ als selbstständigen Berufszweig wahrnehmen und für ihn sensibilisiert werden. Dafür zeigt die Autorin verschiedene Wege zur Unterstützung dieser auf und hilft den Lehrenden, gezielte Fördermaßnamen zu ergreifen. Denn eine Gesellschaft, in welcher das vermeintliche Sicherheitsdenken dominiert, hört den Ruf nach technologischem Wandel und Wachstum nicht. So wird sie nicht nur ökonomisch, sondern auch kulturell zurückfallen. Astrid Lange studierte Diplom-Psychologie an der Universität Potsdam. Seit dem Jahr 2007 ist sie als akademische Mitarbeiterin an der BTU Cottbus am Lehrstuhl für Organisation, Personalmanagement und Unternehmensführung tätig. Ihr Forschungsschwerpunkt an der Schnittstelle von Psychologie und Wirtschaftswissenschaften lässt sie eine Arbeit verfassen, welche nicht nur politische Realität, sondern auch interessante und fundierte psychologische Hintergründe optimal ausleuchtet.

Astrid Lange, Jg. 1980, studierte Diplom-Psychologie an der Universität Potsdam. Seit 2007... mehr

Astrid Lange, Jg. 1980, studierte Diplom-Psychologie an der Universität Potsdam. Seit 2007 ist sie als akademische Mitarbeiterin an der BTU Cottbus, Lehrstuhl für Organisation, Personalmanagement und Unternehmensführung, tätig. Hier forscht und lehrt sie an der Schnittstelle von Psychologie und Wirtschaftswissenschaften. Ihr Forschungsinteresse liegt u.a. in den Bereichen Karriereentscheidungen und Potentialförderung.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Subjektive gründungsbezogene Überzeugungen Studierender"
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen